Unser Förderverein befindet sich in der Auflösung!

Liebe interessierte Eltern, Lehrer, Mitvisionäre, Anunsdenker, Unterstützer und alle, die es werden wollten, 

leider müssen wir Euch mitteilen, dass sich der Verein Schulfreude e.V. in der letzte Phase der Auflösung (im Liquidationsjahr) befindet. Ein paar Einzelheiten findet ihr weiter unten in dem letzten Brief an unsere Vereinsmitglieder. 

Wir wünschen Euch alles Gute und vor allem auch den vielen Kindern, deren Eltern sich sorgenvoll an uns gewendet haben, dass sie einen Schulplatz finden, an dem sie glücklich und erfüllt lernen und wachsen dürfen. 

 
Gemeinsam Entwicklungsräume schaffen, den Impulsen der Kinder Heimat geben und die jungen Menschen in ihr Selbst begleiten.
Sich wahrnehmend und respektvoll begegnen, Eltern und Pädagogen, im gemeinsamen, freilassenden Blick auf das Kind,
welches im Schutze der Gemeinschaft die gesunde und liebevolle Welt von morgen erschafft.

Der letzte Brief an unsere Vereinsmitglieder vom 16.11.2020

Liebe Vereinsmitglieder,

bei unserer letzten Mitgliederversammlung am Montag, den 02.11.2020 haben wir einmütig beschlossen, den Verein Schulfreude e.V. zu schließen.

Wir befinden uns ab sofort im Liquidationsjahr der Schließung und es wird vorerst keine Gründung einer Waldorfschule im Mühlenbecker Land geben.

Der alte Vorstand bestehend aus Octavio Wohlers, Stefan Kolbe und Dirk Beier sowie dem „harten Kern“ Sebastian Klarmann, Ulrike Scheele und Janette Kozlowski konnten in der aktuellen Situation leider niemanden finden, der den Verein zielführend hätte weiterführen wollen oder können.

Dafür gibt es verschiedene Gründe, die wir Euch natürlich gern erläutern möchten:

Zum Einen gestaltet sich die Suche nach einem geeigneten Grundstück für eine Waldorfschule mit angeschlossener Landwirtschaft als äußerst schwierig. Es ist deutlich realistischer eine Waldorfschule mit einem anderen Schwerpunkt zu gründen, der keine so immensen Bedürfnisse an Platzkapazitäten und Bodenqualtäten stellt.

Zum Anderen zielt die Arbeit des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport leider nicht darauf ab, den Menschen ein vielfältiges Bildungsangebot zu ermöglichen. Wir haben leider ganz das Gegenteil davon erfahren müssen.

Die Schul-Initiative in Barnim verfolgt ihre Gründung trotz Ablehnung beharrlich weiter und es wird sicher einfacher sein, wenn sie es geschafft haben. Dann kann man sich auf diese eine genehmigte Waldorfschule beziehen und gleiches Recht einfordern.

Wir haben uns den Schritt der Vereinsschließung keineswegs leicht gemacht.

Jeder von uns hat in dem letzten Jahr seinen ganz eigenen Weg des Abschieds und der Trauerarbeit beschreiten müssen.

Aber wir sind dennoch weiterhin voller Hoffnung, dass es zur richtigen Zeit einen neuen Anlauf geben wird.

Geboren aus der Kraft der Menschen in unserem wunderbaren Landkreis.

Wir möchten uns herzlichst und in aller Form bei Euch allen bedanken!

Ganz besonders bei den Menschen, die an vorderster Front mit uns gekämpft haben, aber genauso auch bei allen, die im Stillen an uns gedacht und geglaubt haben.

Natürlich auch bei jenen, die uns mit einer Bürgschaft oder Spende den Rücken gestärkt und unsere Schritte ermöglicht haben.

VIELEN DANK an Euch alle!

Aktuelles